Home :: Projekte :: Moths of Vietnam

  

"Moths of Vietnam with special reference to Mt. Fan-si-pan"


Herausgeber: Thomas J. Witt


Die Kenntnis der Insektenfauna von Vietnam war bis Ende des vergangenen Jahrhunderts sehr gering. Sie basierte im Wesentlichen auf den Ausbeuten die in den 20er-Jahren im Auftrag des in Paris ans√§ssigen Insektenh√§ndlers Eug√®ne LE MOULT von Albert LEM√ČE und anderen Sammlern in Nordvietnam bei Cha-pa [=Sapa] im Gebiet des Mt. Fan-si-pan und im S√ľden des Landes ("Cochin-China") eingetragen wurde. Dieses Material wurde von DE JOANNIS (1929) und LEMEE & TAMS (1950) bearbeitet und publiziert und gelangte schlie√ülich ins "The Natural History Museum (BMNH), London" und ins "Mus√©e National d'Histoire Naturelle, Paris". Weniger als 10% der heute bekannten Arten sind darin enthalten.

Beginnend mit der politischen √Ėffnung von Nordvietnam organisierte SCHINTLMEISTER in den Jahren 1992-1996 ein Expeditions-vorhaben nach Nord-Vietnam, bei dem in Tam Dao, Cuc-Phuong, Bao-Loc, Tuan-giao, Mai-chau, Kim Boi, am Farin-Pass und im Ben En National Park Lichtfang betrieben wurde. Den Schwerpunkt der Sammelt√§tigkeit bildete der Lichtfang w√§hrend aller Jahreszeiten an verschiedenen Punkten im unber√ľhrten Prim√§rurwald des Gebirgsmassivs Fan-si-pan in H√∂henlagen von 1600 - 2800m.



F√ľr dieses Vorhaben konnte er den russischen Kollegen Viktor SINIAEV, Moskau, gewinnen, der es verstand eine Reihe Einheimischer f√ľr dieses Vorhaben zu begeistern. Es gelang ihm diese anzulernen und zu einem Team von Sammlern zu schulen, die schlie√ülich eine Reihe von Leuchtpl√§tzen unterhielten und im Laufe mehrerer Jahre eine quantitativ und nach anf√§nglichen Schwierigkeiten auch qualitativ einmalige Ausbeute einbrachten.

Als Ergebnis ist festzuhalten:
15.000 "Microlepidoptera (und Pyralidae)" gelangten in das Naturkundemuseum Dessau und in das Zoologische Museum der Humboldt Universität zu Berlin;
80.000 Bombyces und Sphinges (sensu SEITZ) gelangten ins Museum WITT, M√ľnchen;
10.000 Notodontidae in coll. SCHINTLMEISTER, Dresden;
115.000 Noctuidae in das Naturhistorische Museum Wien;
26.000 Geometridae ins Zoologische Forschungsinstitut und Museum Alexander K√ĖENIG, Bonn.

Dieses Material steht nun zur Auswertung und wissenschaftlichen Bearbeitung durch Spezialisten zur Verf√ľgung, wobei die Publikation der Ergebnisse in der Supplementserie der Fachzeitschrift ENTOMOFAUNA in zwangloser Folge nach Familien erfolgt.

Von den "spinnerartigen Nachtfaltern" wurden bisher die Notodontidae durch A. SCHINTLMEISTER und die Camptolomidae, Mirinidae und Lasiocampidae durch V.V. ZOLOTUHIN & T.J. WITT publiziert. √úber die Fauna von Vietnam waren bisher nur die grundlegenden Bearbeitungen von DE JOANNIS (1922-1930) bekannt, die in den Annales de la Soci√©t√© entomologique de France ver√∂ffentlicht worden waren, sowie die Publikation von LEMEE & TAMS (1950). Belegst√ľcke aus der darin bearbeiteten klassischen Ausbeute sind im Museum WITT aus der Sammlung DANIEL bei einer Reihe von Familien vertreten und einheitlich bezettelt: "Hinterindien, Tonking, DANIEL". Darunter befindet sich jeweils das kleine handschriftliche Originaletikett mit der Angabe "Tonkin, Cha pa, LEMAI".

Drei Beispiele belegen das √ľberw√§ltigende Ergebnis dieses Projekts.

F√ľr die Familie Notodontidae sind heute 290 Arten f√ľr das Bearbeitungsgebiet bekannt. Aus dem etwa 13.000 Tieren umfassenden Expeditionsmaterial konnten 82 neue Arten, 11 neue Unterarten, 2 neue Gattungen und 3 neue Untergattungen beschrieben werden. 86% der 290 heute bekannten Arten wurden erstmals aus diesem Material nachgewiesen.

Bei den Lasiocampidae sind heute 98 Arten f√ľr das Bearbeitungsgebiet bekannt. Aus dem Expeditionsmaterial konnten 15 neue Arten, 7 neue Unterarten und 2 neue Gattungen beschrieben werden.

F√ľr die Familie Limacodidae sind in Vietnam insgesamt 153 Arten bekannt. Davon wurden 11o Arten f√ľr das Land erstmals nachgewiesen und 57 Arten als neue Spezies beschrieben.

Die folgenden Bearbeitungen der Ausbeute des Vietnam-Projektes sind in der Supplementreihe der Fachzeitschrift ENTOMOFAUNA erschienen und größtenteils mit Farbtafeln ausgestattet:

SCHINTLMEISTER, A. - 1996. Moths of Vietnam with special reference to Mt.Fan-si-pan, Teil 1. Introduction and collecting localities. ). - Entomofauna Supplement 9:1-12.

MEY, W.- 1996. Moths of Vietnam with special reference to Mt.Fan-si-pan, Microlepidoptera 1: Micropterigidae/Urmotten (Lepidoptera, Zeugloptera). - Entomofauna Supplement 9:13-20.

MEY, W.- 1996. Moths of Vietnam with special reference to Mt.Fan-si-pan, Microlepidoptera 2: Eriocottidae (Lepidoptera, Ditrysia, Tineoidea). - Entomofauna Supplement 9:21-32.

SCHINTLMEISTER, A. - 1996. Moths of Vietnam with special reference to Mt.Fan-si-pan, Family Notodontidae. - Entomofauna Supplement 9:33-248.

ZOLOTUHIN, V.V. & T.J. WITT - 2000. Moths of Vietnam with special reference to Mt.Fan-si-pan, Teil 2. The Camptolominae of Vietnam and adjacent territories (Lepidoptera, Noctuidae). - Entomofauna Supplement 11:1-12.

ZOLOTUHIN, V.V. & T.J. WITT - 2000. Moths of Vietnam with special reference to Mt.Fan-si-pan, Teil 2. The Mirinidae of Vietnam. - Entomofauna Supplement 11:13-24.

ZOLOTUHIN, V.V. & T.J. WITT - 2000. Moths of Vietnam with special reference to Mt.Fan-si-pan", Teil 2. The Lasiocampidae of Vietnam. - Entomofauna Supplement 11:25-104.

USTJUZHANIN, P. & V. KOVTUNOVICH - 2009. The plume moths (Lepidoptera, Pterophoridae) of Vietnam, with description of a new species of Xyroptila MEYRICK, 1908. - Entomofauna Supplement 16:3-10.

YAKOVLEV, R.V. & T.J. WITT - 2009. The Carpenter Moths (Lepidoptera, Cossidae) of Vietnam. - Entomofauna Supplement 16:11-32.

SOLOVYEV, A.V. & T.J. WITT - 2009. The Limacodidae of Vietnam (Lepidoptera). - Entomofauna Supplement 16:33-230.

ZOLOTUHIN, V.V. & T.J. WITT - 2009. The Bombycidae of Vietnam (Lepidoptera). - Entomofauna Supplement 16:231-272.

ZOLOTUHIN, V.V. & V.V. SINYAEV - 2009. A new genus and 2 new species of Lasiocampidae of Vietnam (Lepidoptera). - Entomofauna Supplement 16:273-281.