Home :: Sammlungen :: Alphabetisch :: Dilobidae

  
Dilobidae - Typenverzeichnis


√úber (4) Dilobidae

Die Familie Dilobidae besteht nur aus der Gattung Diloba mit nur einer einzigen Art, die in der westlichen Palaearktis verbreitet ist. In den klassischen Systemen (z. B. im Staudinger & Rebel-Katalog) findet sie sich bei den Noctuidae. Erst im Jahr 1970 wurde Diloba von Kiriakoff wieder aus den Noctuidae entfernt und in die N√§he der Notodontidae gestellt. Zu diesem Zweck mu√üte die alte Familie Dilobidae wieder errichtet werden. Grund f√ľr diese Umstellung waren Merkmale des Tympanalorganes. Heute steht fest, da√ü die Befunde des Tympanalorganes von Kiriakoff falsch interpretiert wurden. Die Dilobidae geh√∂ren nach heutiger Auffassung eindeutig zu den Noctuidae, wo ihre genaue Stellung allerdings nicht eindeutig feststeht. Da die Monophylie der Noctuidae noch immer sehr umstritten ist, f√ľhren wir die Dilobidae weiterhin provisorisch als eigene Familie. Im Museum Witt geht die Eingliederung der Dilobidae in die Museumsbest√§nde schon auf die Sammlung Daniel zur√ľck: Daniel betrachtete Diloba als festen Bestandteil der Bombyces, da sie vor dem Bekanntwerden der thorakalen Lage ihres Tympanalorganes auch bei den Thyatiridae gef√ľhrt worden war.