Home :: Sammlungen :: Alphabetisch :: Lasiocampidae

  
Lasiocampidae - Typenverzeichnis


√úber (22) Lasiocampidae

Der Sammlungsbestand dieser Familie war seit Mitte der 50er Jahre von dem bekannten franz√∂sischen Lasiocampidae-Spezialisten Yves DE LAJONQUI√ąRE bis zu dessen Ableben durchgearbeitet worden. DANIEL stand in enger Verbindung zu diesem privat arbeitenden Spezialisten, der als korrespondierender Wissenschaftler des Mus√©um National d‚ÄôHistoire Naturelle, Paris, die Lasiocampidae-Sammlung dieses Museums betreute. WITT stand ab 1972 mit ihm in Korrespondenz. Seit Mitte der 90er Jahre wurde die Sammlung von Dr. Vadim ZOLOTUHIN revidiert und seitdem st√§ndig nach den neuen Erkenntnissen unter Ber√ľcksichtigung der Neueing√§nge umgeordnet. Zahlreiche Revisionen und Bearbeitungen der Lasiocampidae bestimmter Faunengeniete wurden von ZOLOTUHIN auf der Basis dieser Sammlung ver√∂ffentlicht. Eine gro√üe Anzahl neuer Taxa im Art- und Unterartrang wurde bei der Bearbeitung der Neueing√§nge entdeckt und beschrieben. Die Sammlung umfa√üt das palaearktische und indoaustralische Faunengebiet. Das Material der afrikanischen Fauna wird derzeit im Laufe seiner Bearbeitung integriert. Die Sammlung umfa√üt derzeit ca.1100 K√§sten.

Dr.Vadim ZOLOTUHIN hat sich auf die Familie Lasiocampidae spezialisiert. In zahlreichen Forschungsaufenthalten hat er die gesamten Neueing√§nge dieser Familie durchgearbeitet und darin eine gro√üe Zahl neuer Arten und Unterarten entdeckt und beschrieben. Seit dem Erscheinen seiner Dissertation √ľber die Lasiocampidae der Pal√§arktis arbeitet er an einer den neuen Erkenntnissen gerecht werdenden Systematik der Familie.
Korrespondierender Wissenschaftler > Dr. Vadim V. Zolotuhin, Uljanovsk